Mittwoch, 10. Juni 2015

Rezension von After passion


Rezension zu After passion 


Titel: After passion

Autor: Anna Todd

Verlag: Heyne

Seitenanzahl: 704 Seiten

Erscheinungsdatum: 09. Februar 2015

Sprache: Deutsch

Einband: Broschiert

Preis: 12,99 €

Kauflink: hier klicken

Inhalt/Klappentext: Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Doch er ist sexy, gut aussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Cover: Ich finde das Cover wirklich schön. Ich finde das Schlichte des Covers wirklich schön. Was ich persönlich nicht so schön finde ist das man auf dem Einband, da er matt ist Fingerabdrücke und so sieht also bei mir.

Meinung: Ich bin wirklich begeistert von dem ersten Teil. Ich mochte Tessa von Anfang an. Hardin fand ich persönlich auch anziehend, in einigen Situationen fand ich ihn zwar ein Arschloch, aber sonst finde ich ihn auch sehr anziehend und kann Tessa verstehen wieso sie ihm nicht widerstehen konnte. Wen ich auch sehr mag ist Steph, Steph ist Tessas Mitbewohnerin und sie ist mir mit ihrer Art also das was man von ihr mitbekommt sehr sympatisch rüber gekommen. Ich bin zur Zeit dabei Band 2 (After truth) zu lesen und bin auch sehr froh das ich gleich damit weiter machen konnte denn das Ende von Band 1 ist nicht unbedingt das schönste. 

Fazit: Es ist wirklich ein toller Beginn der Reihe und ich werde sobald die anderen beiden Bände (After love (03) und After forever (04)) rauskommen auch diese gleich verschlingen. 

       Das Buch bekommt von mir 4,5/5 Herzen. 


Liebe Grüße, 

Charly :3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen